Telefon: 08453/1484

Das Smartphone erleichtert heute immer mehr Menschen den Alltag und ist für viele unverzichtbar geworden. Und da das so ist, gibt es jetzt eine App, die auch die Rezeptvorbestellungen denkbar einfach macht.

Die App verbindet Sie nicht etwa mit einem anonymen Online-Versender sondern direkt mit der Apovena-Apotheke – ohne Umwege und Zeitverlust und wenn man will gleich aus der Arztpraxis. Sie erspart so den mehrfachen Gang in die Apotheke oder eine telefonische Vorbestellung, bei der es immer wieder „Übermittlungsfehler“ gibt.

Einfach die neue Handy-App „CallmyApo“ über den AppStore downloaden, danach unseren QR-Code aktivieren und das nächste Rezept als Handy-Foto über CallmyApo an uns schicken. Sie können uns über die Chat-Funktion auch direkt anschreiben oder per Sprachnachricht informieren. Wenig später bekommen Sie eine Nachricht, wann das Medikament abholbereit ist. Ihr Rezept sehen nur wir, so wie bisher auch.

 

Ss einfach geht’s:

1. Zum Download bitte hier QR-Code scannen oder die App direkt unter callmyApo im AppStore oder Google PlayStore downloaden.

QR-1

2. Installieren Sie die App nun auf Ihrem Smartphone.
WICHTIG: Um unsere Antwort sofort empfangen zu können, ist es notwendig, Push-Benachrichtigungen zuzulassen.

3. Zur Konfiguration einfach Ihre Apotheke über PLZ/Standort suchen, oder den  unteren QR-Code scannen.

QR-2


Schauen Sie sich das Video zur App an:

Margarethen Apotheke

Kontakt

Tel.: 08453/1484

Fax: 08453/9413


E-Mail: margarethen-apo@t-online.de

Internet: http://www.margarethen-apotheke.com/

Margarethen Apotheke

Marktstraße 4

85084 Reichertshofen

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags
08:00-19:00 Uhr


Samstags
08:00-13:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).